Felix Ritter

Dramaturg/Coach

Ausbildung
2000            Diplom in angewandter Theaterwissenschaft an der Justus – Liebig – Universität Gießen

1992-1994 Friedensdienst im Ausland Theaterpädagogische Ausbildung durch das “Théâtre de l’Opprimé” in Marseille

1991-1992 Studium der Germanistik, Philosophie und Psychoanalyse an der J.W.Goethe/Universität Frankfurt am Main

1991            Abitur, Gymnasium Neckargemünd

Anstellungen
Seit 2008 Mentor, Advisor und Dozent für Dramaturgie und Concept Developement am SNDO (Schule für neue Tanzentwicklungen) an der Hochschule der Künste in Amsterdam. Am selben Ort begleitete er auch Studenten des Masterstudiengangs für Choreographie unter anderem Arkadi Zaides, Aitana Codero, Martin Nachbar und Jeanine Dunning.

2001-2004 Regisseur/Regieassistent in Theater Ingolstadt

2000-2001 Regieassistent in Stadttheater Bremerhaven

Dramatugien/ Performances (Auswahl)
2015    Kapsalon Theater Mervaart, Amsterdam, NL

2014    Lenz Theater Malpertuis, Tielt, Be

2013    Still Live, Nicole Beutler, Amsterdam, NL

2012    Mapping 12 Minutes Dwarf Gallery, von Susanna Brenner und Felix Ritter und Reykjavik, Island

           LAND-RESEARCH by Arkadi Zaides Potsdamer Tanztage, D

           ‘crash course chit chat’ by Sanja Mitrovic Den Haag. NL

2011    ‘short history of crying’ by Sanja Mitrovic, Het Veem, NL

           3: THE GARDEN by Nicole Beutler, Frascati.NL

           ‚three ways to master a kiss’ by Aitana Codero Frascati.NL

2008    Will we ever be happy again? By Sanja Mitrovic (Dramaturgy) Veem Theater Amsterdam.NL Bitef Festival Belgrad.S